Leitfaden zur Fehlerdiagnose

Produkte: eHealth-BCS Terminal ST-1503 und eHealth-BCS Tastatur G87-1504



Display des Geräts



 Display bleibt dunkel, Display leuchtet kurz auf und geht wieder aus
  • Gerät mit USB-Anschlusskabel angeschlossen:
    • Direkt am Rechner anstecken (ohne USB-Verlängerung oder externen USB-Hub).
    • Rechner einschalten und hochfahren.
    • Terminal einschalten (Schalter an der Rückseite).
    • Funktion der USB-Buchse des Rechners prüfen: funktioniert daran andere Hardware?
    • Einstellungen im BIOS des Rechners prüfen. Eventuell kann dort die max. Stromabgabe an den USB Ports eingestellt werden und wird auf 100 mA begrenzt (Bezeichnung z.B. "USB Hi-Power / Low-Power").
    • Gerät an anderem Rechner gegentesten.
    • ST-1503: Testweise Original-Netzteil verwenden.
  • ST-1503: Gerät mit LAN-Anschlusskabel angeschlossen
    • Original-Netzteil verwenden.
    • Terminal einschalten (Schalter an der Rückseite).
    • Steckdose unter Spannung (evtl. Test mit anderem Gerät oder an Steckdose in anderem Raum)?
  • GENANNTE MASSNAHMEN OHNE ERFOLG?
    • Gerät defekt
Kein Symbol für "Karte gesteckt"
  • Für korrekten Sitz der Karte sorgen (ganz einstecken, testweise festhalten).
"Admin-Kennwort", "Neues Kennwort" (mind. 8 Zeichen)
  • Aufforderung zur Festlegung eines Kennworts. Erfolgt einmalig bei erster Inbetriebnahme des Gerätes.
    • Vergeben Sie ein Kennwort.
  • G87-1504: Die Tastaturfunktion ist erst nach Festlegung des Kennworts gegeben.
"Alarm Gehäuseüberwachung"
  • Aktivierung des Sicherheitsmechanismus. Mögliche Ursachen: Gerätedefekt, Manipulation oder Öffnen des Gehäuses, Transport- oder Fallschaden.
    • Gerät defekt
Fehlerhafter Code
  • Bei jedem Start des Gerätes wird eine interne Codeprüfung durchgeführt. Möglicherweise wurde ein Fehler in der Firmware gefunden.
    • Gerät defekt

Karte wird immer nicht gelesen



Diagnose
  • Gerät eingeschaltet?
    • Display ist hell / aktiv mit Standardanzeige?
      ST-1503: "Cherry eHealth Terminal Version x.x.x.x"
      G87-1504: "Cherry eHealth Keyboard Version x.x.x.x"
  • Symbol für USB- oder LAN-Verbindung wird im Display oben links angezeigt?
    • Ab-/Anstecken. Gerät an anderem Anschluss testen.
    • Evtl. Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzen (im Menü).
    • ST-1503: Gleichzeitiger Anschluss USB + LAN ist nicht möglich.
  • Karte im richtigen Leser gesteckt?
    • Kartenleser oberhalb des Displays verwenden (nicht: seitlich rechts, der ist für den HBA); Kontaktfeld der Karte zum Tastenfeld, nach vorne zeigend.
  • Symbol für Karte gesteckt erscheint im Display?
    • Für korrekten Sitz der Karte sorgen (ganz einstecken, testweise festhalten).
  • Aktuellste Cherry Software installiert?
    • Ist der Eintrag "Cherry eGK-KVK Software" vorhanden?
      • Im Startmenü unter Start > Programme
      • Unter Start > Systemsteuerung > Software
    • Software mit Administrator-Rechten installieren (von CD oder herunterladen von http://support.cherry.de > Downloads)
  • Karte mit "Testprogramm eGK-KVK" eingelesen?
    • Arztsoftware beenden.
    • Test starten: Start > Programme > Cherry eGK-KVK Software > Testprogramm eGK-KVK > Einstellungen testen > Karte lesen.
      • Ohne Karte: Display reagiert mit "Bitte Karte einführen" => Software-Installation scheint ok.
      • Mit Karte: Daten werden unformatiert angezeigt.
  • KARTE WIRD MIT TESTPROGRAMM EINGELESEN?
    • Das Gerät wurde korrekt installiert.
    • Evtl. fehlt die Verbindung zur Anwendung / Arztsoftware. Hierzu ist der jeweilige Software-Hersteller zu kontaktieren.
  • CT-API Konfiguration überprüft?
    • Start > Programme > Cherry eGK-KVK Software > CT-API Konfiguration
      • Gerät muss angezeigt werden (Cherry Sicct Terminal bzw. Sicct Keyboard), Verbindungstyp "online". Fehlt es, stimmt i.d.R. etwas mit der USB-Erkennung nicht (andere USB Geräte testweise abstecken / Gerät an anderem Rechner gegentesten). Cherry installiert hierfür keine USB-Treiber.
      • Eintrag entfernen und neu "aktualisieren".
      • Evtl. Port erneut zuordnen. Zur Fehlerbehebung testweise den Port = 1 zuordnen.
  • Dokumentation gelesen?
    • Im heruntergeladenen Installationspaket der "eGK-KVK Software" (http://support.cherry.de > Downloads) und auf CD im Verzeichnis \manual
  • GENANNTE MASSNAHMEN OHNE ERFOLG?
    • Cherry Support kontaktieren unter Email info@cherry.de

Karte wird zeitweise nicht gelesen / manche Karten werden nicht gelesen



Diagnose
  • Aktuellste Cherry Software installiert?
    • Ist der Eintrag "Cherry eGK-KVK Software" vorhanden?
      • Im Startmenü unter Start > Programme
      • Unter Start > Systemsteuerung > Software
    • Software mit Administrator-Rechten installieren (von CD oder herunterladen von http://support.cherry.de > Downloads)
  • Karte mit "Testprogramm eGK-KVK" eingelesen?
    • Arztsoftware beenden
    • Test starten: Start > Programme > Cherry eGK-KVK Software > Testprogramm eGK-KVK > Einstellungen testen > Karte lesen.
      • Ohne Karte: Display reagiert mit "Bitte Karte einführen" = Software-Installation scheint ok.
      • Mit Karte: Daten werden unformatiert angezeigt.
  • KARTE WIRD MIT TESTPROGRAMM EINGELESEN?
    • Das Gerät wurde korrekt installiert.
    • Evtl. liegt die Ursache der Problematik bei der Anwendung / Arztsoftware. Hierzu ist der jeweilige Software-Hersteller zu kontaktieren.
  • TESTPROGRAMM GIBT FEHLERMELDUNG AUS?
    • weiter mit Abschnitt "Fehlermeldungen im Testprogramm eGK-KVK"

Fehlermeldungen im Testprogramm eGK-KVK



Karte nicht aktiviert
  • KVK bzw. eGK im richtigen Kartenleser gesteckt?
    • Leser oberhalb des Displays verwenden (nicht: seitlich rechts, der ist für den HBA); Kontaktfeld der Karte zum Tastenfeld, nach vorne zeigend.
    • Test: Karte gesteckt festhalten und nochmals das Einlesen prüfen.
  • GENANNTE MASSNAHMEN OHNE ERFOLG?
    • Meldung deutet auf einen Geräte-Defekt hin (Kontaktierungsproblem).
...dll nicht gefunden
  • Richtiges Produkt ausgewählt?
    • In der Regel wurde während der Software-Installation das falsche Gerät ausgewählt. Setup erneut aufrufen – Ändern – das richtige Produkt wählen.
Übertragungsfehler (-10)
  • Gerät eingeschaltet?
    • Display ist hell / aktiv mit Standardanzeige?
      G87-1504: "Cherry eHealth Keyboard Version x.x.x.x"
      ST-1503: "Cherry eHealth Terminal Version x.x.x.x"
  • Symbol für USB- oder LAN-Verbindung wird im Display oben links angezeigt?
    • Ab-/Anstecken. Gerät an anderem Anschluss testen.
    • Evtl. Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzen (im Menü).
    • ST-1503: Gleichzeitiger Anschluss USB + LAN ist nicht möglich.
  • Aktuellste Cherry Software installiert?
    • Version kann unter START > Programme > Cherry eGK-KVK Software > Setup überprüft werden: in der blauen Überschrift des Setup-Fensters
    • Aktuellste Software installieren (http://support.cherry.de > Downloads)
  • RDP/Citrix Verbindungen (Client-Server)?
    • Deutet auf fehlerhafte Kommunikation über den RDP/ICA Kanal hin, sofern das Auslesen vorher am Client funktioniert hatte.
    • Portzuordnung auf dem Client prüfen.
    • Citrix bzw. RDP readme Dateien lesen (im heruntergeladenen Installationspaket der "eGK-KVK Software"). Einträge prüfen und ggf. manuell durchführen.
    • Bei LAN-Betrieb:
      • Testweise die Firewall(s) deaktivieren.
      • Sofern am Server die eGK-KVK Software mit der Zuordnungsdatei Terminalmapping.xml verwendet wird, darf am Client (mit dem auf den Server zugegriffen wird) keine Cherry eGK-KVK SW installiert sein.
Ungültiges Argument (-1)
  • Falsche Port-Nummer festgelegt?
    • Evtl. wird zum Testen die falsche Port-Nummer verwendet. Bei nur einem Gerät am Rechner funktioniert im Testprogramm eGK-KVK in der Regel die Port-Nummer 1
    • CT-API Konfiguration überprüfen. Sofern für das Gerät eine Port-Nummer festgelegt wurde verwenden Sie diese.
 


Deutschland (Deutsch) Großbritannien (Deutsch Frankreich (Deutsch) Italien (Deutsch) Spanien (Deutsch) USA (Deutsch) Weltweit (Deutsch)